Krankurs Fahrzeug- und Ladekran

Termin auf Anfrage

Vollendetes 18. Lebensjahr, amtlicher Lichtbildausweis (bitte mitbringen)

  • Aufbau und Arbeitsweise von Fahrzeugkranen
  • Grundbegriffe der Hydraulik
  • Tragfähigkeit, Ausladung, Lastmoment, Standsicherheit, Anschlag- und Lastaufnahmemittel
  • elektrische Ausrüstung
  • Sicherheitsvorschriften und Richtlinien für den Kranbetrieb
  • Betriebs- und Wartungsvorschriften, Wartung
  • praktische Bedienung am Kran

Die theoretische und praktische Ausbildung zum Führen von Fahrzeug- und Ladekranen  vermittelt die gesetzlichen Grundlagen, das Wissen um den Kranaufbau, die sicherheitstechnische Ausrüstung, die Betriebs- und Wartungsvorschriften, die Unfallverhütung und das praktische Arbeiten am Kran.

Damit erfüllt sie die Anforderungen der Fachkenntnisnachweis-Verordnung (FK-V) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit und führt zur gewünschten Qualifikation.

24 UE für Fahrzeug- u. Ladekrane bis 300 kNm:   €330,-

40 UE für Fahrzeug- u. Ladekrane über 300 kNm:   534,-

Inklusive:  Lernunterlagen, Prüfgebühr, Ausweisausstellung, 20% MwSt.

Die Prüfung findet schriftlich mittels Multiple-Choice-Verfahren statt.