Klasse C

aktuelle Termine 2018

5. November

10. Dezember

Wir bieten richtigen Erlebnisunterricht mit viel Praxis – kein Frontalunterricht, kein e-Learning !

Unterrichtsdauer / zu lernende Prüfungsfragen

Klasse E : 3 Kursabende, ca. 300 Prüfungsfragen

Klasse C : 5 Kursabende, ca. 700 Prüfungsfragen

Klasse C95+E: 7 Kursabende, unter 1000 Fragen

Die Computerprüfung:

pro Klasse jeweils 40 Fragen, in 30 Minuten und es sind 80% zu erreichen

Im Bereich von C/E bestehen unsere Kunden die Prüfungen zu fast 100% !

Die praktische Ausbildung erfolgt nach einem Lehrplan. Stundenanzahl für die Klassen C: 8 UE, C+E: 12 UE, E: 4 UE und auch die Kombination mit dem B oder anderen Führerscheinklassen ist möglich.

Praxisprüfung

Seit 1996 ist in der EU eine einheitliche Fahrzeit von 45 Minuten pro Klasse vorgeschrieben (für C95 sind es 90 Min). Mit Fahrzeugkontrolle und Übungen am Übungsplatz ergibt sich daraus eine Prüfungszeit von 60 Minuten.

Motor: 10518 ccm Turbodiesel, 6 Zyl.
Leistung: 235kW (320 PS)
Schaltung: 12 Gang Automatikgetriebe
Verbrauch: über 20 l/100 km

Gewicht: 18t höchstzul. Gesamtmasse
Ausstattung: Klima, ABS, Tempomat, Hubdach, digitales Kontrollgerät

Bremse: reine DLB (als EBS) mit ABS+ESP

Download Info MAN 18320

Anhänger: Schwarzmüller, 18t

Wechselaufbau
Bremse: reine DLB (als EBS) mit ABS+ESP
Luftfederung

Klasse C

    • Kraftwagen mit nicht mehr als acht Plätzen für beförderte Personen außer dem Lenkerplatz und einer höchsten zul. Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg
    • Sonderkraftfahrzeuge
    • unbesetzte Fahrzeuge der Klasse D:

Wurde die Lenkberechtigung für die Klasse C vor dem 1.11.1997 erteilt (gemäß §65 KFG): nur innerhalb Österreichs (Code 120)
Wurde die Lenkerberechtigung für die Klasse C nach dem 1.11.1997 erteilt (gemäß FSG) : nur  innerhalb Österreichs, wenn der Lenker das 21. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens zwei Jahren im Besitz einer Lenkerberechtigung für die Klasse C ist und die Fahrt auf Grund „außergewöhnlicher Umstände“ stattfindet.

Klasse C1
Kraftwagen der Klasse C mit einer höchsten zul. Gesamtmasse von nicht mehr als 7.500 kg.