Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me
  • Ausbildung B

    Hier findest du alle Informationen rund um deinen angestrebten Führerschein!

  • Führerscheinausbildung A

    Feel free - hier geht's zur Motorradausbildung... bereits ab 16 möglich!

  • Führerscheinausbildung C/E

    Hol' dir deine Informationen zum Führerschein der Klassen C/D/E/F... Alles aus einer Hand ;)

  • Fahrsicherheitstraining

    Finde den passenden Termin für dein Fahrsicherheitstraining!

  • Theoriekurse

    Unsere kommenden Kursstarts findest du hier!

Klasse C/E - LKW Lenkerausbildung

1. Die Ausbildung:

Theorieausbildung:
Die theoretische Ausbildung besteht aus einem Basisunterricht für alle Klassen und einem klassenspezifischen Teil.
Basisunterricht 26 Unterrichtseinheiten
Klassenspezifischer Unterricht für C 10 Unterrichtseinheiten

Praktische Ausbildung:
Die praktische Ausbildung erfolgt nach einem Lehrplan und umfasst Nachtfahrten, Fahrten im Ortsgebiet mit starkem Verkehr sowie Fahrten im Schnellverkehr (zB. Autobahn, Autostraßen...). Die Mindestdauer der praktischen Ausbildung für Klasse B und C beträgt 20 Unterrichtseinheiten (davon 8B, 12C).

 

2. Die Prüfung:

Theorieprüfung

Für die Klasse C musst du 40 Fragen in längstens 40 Minuten beantworten.
Wenn du mind. 80% erreichst, hast du die Prüfung bestanden.

Praxisprüfung

Seit 1996 ist in der EU eine einheitliche Fahrzeit von 45 Minuten vorgeschrieben. Mit Fahrzeugkontrolle und Übungen am Übungsplatz ergibt sich daraus eine Prüfungszeit von 60 Minuten.

 

3. Die Lenkberechtigung:

Mit der Klasse C dürfen folgende Fahrzeuge gelenkt werden:

  • Kraftwagen mit nicht mehr als acht Plätzen für beförderte Personen außer dem Lenkerplatz und einer höchsten zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg
  • Sonderkraftfahrzeuge

Wurde die Lenkberechtigung für die Klasse C vor dem 1.11.1997 erteilt (gemäß §65 KFG):

  • unbesetzte Fahrzeuge der Klasse D innerhalb Österreichs

Wurde die Lenkerberechtigung für die Klasse C nach dem 1.11.1997 erteilt (gemäß FSG) :

  • Unbesetzte Fahrzeuge der Klasse D innerhalb Österreichs, wenn der Lenker das 21. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens zwei Jahren im Besitz einer Lenkerberechtigung für die Klasse C ist und die Fahrt auf Grund "außergewöhnlicher Umstände" stattfindet.

Unterklasse C1
Kraftwagen der Klasse C mit einer höchsten zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 7.500 kg.